Bogda-Maria Zaroffe

es kann keiner gerecht sein, der nicht menschlich ist (Vauvenargues)

Geboren: 10.08.1957 in Warschau (Polen), verheiratet, 1 Kind

- Studium an der Freien Universität Berlin
- Referendariat in Berlin & Köln

Zugelassen zur Anwaltschaft seit dem 14. Januar 1991

Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht im Deutschen Anwaltverein

Regelmäßige Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen.



Meine Arbeitsweise:

- Sachverhalte vollständig, gewissenhaft und ruhig erfassen.
- Probleme am Maßstab des geltenden Rechts und der Rechtsprechung sorgfältig überprüfen.
- Telefonische und mündliche Vergleichsverhandlungen führen.
- Entscheidungen zu Verfahrensabläufen treffen, die Ihrer Persönlichkeit gerecht werden, wirtschaftlich sind und Rechtsfrieden schaffen.


Meine Vergütung:

Eine Erstberatung dauert in der Regel zwischen ein und zwei Stunden und kostet EUR 190,-- zzgl Umsatzsteuer.

In unserer Kanzlei wird auch bei bestimmten Gegebenheiten und Einkommenverhältnissen auf Basis von Beratungs- und Prozesskosten Hilfe abgerechnet.
Wir unterstützen Sie bei der Beantragung.